Näh-Gadget für den Rollschneider

Juhu, heute kann ich euch mein super tolles neues Nähgadget für den Rollschneider zeigen!!! :)

Die Idee war, bei Schnitten ohne Nahtzugabe Zeit zu sparen und direkt am Schnitt orientiert die passende Nahtzugabe mit zu zu schneiden. Wie das geht?

Dazu darf ich euch direkt ein Video dazu da lassen. Dort ist das Problem erklärt und natürlich auch die Lösung gezeigt. :) Ich habe nämlich Hilfe von Itsyourproduct.de bekommen. :) Ganz lieben Dank dafür!

Übrigens bin ich absolut nicht Videotauglich, aber darum soll es hier ja gar nicht gehen.

Für alle, die das Ganze noch von nähen sehen wollen: 

Schaut also gerne mal beim Video vorbei und natürlich auch bei Itsyourproduct.de!

Und welches Projekt ich mit Hilfe dieses tollen Gadgets genäht habe, seht ihr dann am Donnerstag. Ihr dürft gespannt sein – es wird elefantastisch.

Habt einen schönen Abend.

P.s.: Dieser Beitrag enthält Werbung, aber für ein Produkt, mit dem man ganz viel Spaß hat und super Zeit sparen kann. ;)

Der Rollschneider ist von mir, den habe ich von der Firma Fiskars.

Ich hab einen Vogel

…Oder auch 276 auf einmal:D

Guten Morgen Ihr Lieben,

endlich kann ich mal wieder bei RUMS mitmachen. Juhu! Denn endlich habe ich mal wieder was nur für mich genäht. Ein Sommerkleid, weil der Sommer sich hier ja gerade von der allerbesten Seite zeigt.

Vögel2

Das Schnittmuster Twin(e)book Wickelkleid von Kibadoo habe ich schon eine Ewigkeit hier liegen gehabt. Ich habe sogar den Stoff für eine langärmelige Winterversion hier schon seit einiger Zeit liegen. Nur habe ich mich noch nicht ran getraut und bis zum Winter ist ja auch noch eine Weile hin.

Aber erst mal sollte es ja auch sommerlich werden. Mit Vögeln, weil die zum Sommer passen und weil die ganz hervorragend zu mir passen. Als ich letztens die Vögelchen gesehen habe, hab ich gewusst: der muss es sein und vor allem in diesem schönen Mintgrün. Alles andere kam nicht in Frage.

 

Vögel15Deshalb direkt bei Alles für Selbermacher den Online-Shop durchwühlt. Leider ernüchternd, denn es gab ihn zu dem Zeitpunkt nur noch in schwarz. Aber ein paar Tage gewartet und schon war er wieder lieferbar und ich musste direkt zuschlagen. Nicht auszudenken, wenn er wieder ausverkauft gewesen wäre.Vögel1

Dazu passend, habe ich direkt das lila farbene Elastik-Schrägband bestellt. Braun war mir zu blöd, aber lila als Kontrast fand ich ganz schön.

 

Die passende Tasche habe ich ja hier schon genäht. :)

Und wie gesagt, durch die Vögel passt es ja zu mir, da ich ja ab und an auch mal einen kleinen Vogel habe. Aber ich steh dazu und ein bisschen verrückt darf man ja durchaus mal sein.

So zum Beispiel, als ich die Fotos für mein Kleid machen wollte. Vogel, Tisch, Fliegen, Assoziationen, die mir dabei direkt durch den Kopf gingen.

 

Vögel13 Einen schönen Tag Ihr Lieben.Vögel8

Liebe Grüße

Schnauzelraupe

Hundige Wolltasche

Hallo Ihr Lieben,

diese Woche hatte meine Mama Geburtstag. Sie liebt Stricken und strickt jeden Tag. Im Moment strickt sie an einer ganz zauberhaften Jacke.

Als sie letztens bei uns zu Besuch war, hatte sie eine Stofftasche mit dem Strickkram drin mit. Da kam mir natürlich der Gedanke, sie braucht was Selbstgemachtes von ihrer Tochter. 

Was liebt sie noch mehr als das Stricken? Unseren Hund Linus. :) das kann man doch prima verbinden.

Der blaue Stoff ist von Staghorn gewesen und der Hundestoff ist von buttinette. ;)   
   

   
Die Tasche ist eine Kaisa von Näähglück und so genäht, dass man sie rumdrehen und dann 2 mal den Hundestoff hat. 

  

Der Schlafende kommt unserem Linus sogar sehr nah… 

Wuffige und wollige Grüße zum Wochenende

Schnauzelraupe

Die blaue Ilvi

Guten Morgen Ihr Lieben,

Heute schreibe ich mal etwas später als sonst.. Der Grund: ich musste mein Schmuckstück heute Morgen erst noch fertig nähen. Das habe ich gestern nicht mehr so ganz geschafft. ;) 

Aber ich finde das Warten auf Ilvi von Tante Anton hat sich gelohnt, denn sie bietet Mega viel Platz! Hier gibt es ganz viele tolle Designbeispiele. Die haben mich inspiriert, hier das eBook zu kaufen! Von meiner Freundin hatte ich einen Gutschein für den Stoffladen in Mainz bekommen, da musste der passende Stoff gekauft werden… 

Und dann ging es los, endlos zuschneiden, bügeln, nähen….

 Für 2 verschiedene Innentaschen..  
  

Jeweils eine Seitentasche links und rechts..   

Eine hintere Tasche und eine im Deckel.. 

Und irgendwann war sie dann komplett:

  
  

Die Schnürung an der Seite nimmt ein Stück Volumen beim Tragen und sieht auch einfach süß aus. 

  

Den Tunnelzig für das Gummibabd an den Seitentäschchen sollte man eigentlich noch verschönern. Ich habe mich für eine ganz einfache Ziernaht entschieden. Alles andere war mir dann doch etwas zu viel.;)

 

Um die Dimensionen zu verstehen, hier nochmal „getragen“.. 

 

Da ich gegen die Sonne gucken durfte, schaue ich etwas gequält. Das liegt aber nicht an der Tasche. :D 

Donnerstag = RUMS-Tag und mit Ilvi mache ich heute direkt mit. 

Schönen Donnerstag, ich gehe jetzt Kuchen backen für meine Mama. :)

Liebe Grüße

Schnauzelraupe

Nikolaus

Hallo Ihr Lieben,

In letzter Zeit war es etwas ruhig hier im Blog.. Allerdings nicht in meinem Nähzimmer und in der Küche. ;)

Dort wurde fleißig gewerkelt: 3 Dosen Plätzchen, Kuchen und ein paar Stiefelchen:

IMG_1225.JPG

IMG_1222.JPG

Mein kleiner Bruder hat heute einen bekommen. Erst hat er die Schokolade ausgepackt und dann auf den Stiefel gezeigt. „Kann ich den auch haben?“ Ich: „Ja klar!“ Er: „Super, dann häng ich den an die Tür.“

Der beste Ehemann von allen hatte was selbstgemachtes im Stiefel:

IMG_1245.JPG

Mein erstes gehäkeltes, eine my boshi, die mich Kraft und Nerven gekostet hat. Aber meine liebe Kollegin hat mich mit Rat und Tat in jeder Mittagspause unterstützt. Und war auch geduldig, wenn ich nochmal nachgefragt hab. Danke schön dafür!!

Sie ist jedenfalls warm und passt perfekt, was will man mehr?

Viele nikolaussche Grüße

Schnauzelraupe

Wer hat an der Uhr gedreht..

Hallo Ihr Lieben,

Vor Kurzem hab ich eine ganz tolle Uhr bei Facebook gesehen. Eine Dame hatte eine Art Wickelarmband genäht und ein paar Anhänger (eine kleine Nähmaschine etc.) sowie ein Uhrrohling angebracht.
Warum nicht auch sowas machen?

Bei dawanda hab ich schnell die gewünschte Uhr gefunden. Ein Rohling mit Eiffelturm drauf :) So dazu „nur“ noch Anhänger. Dabei hab ich mir für jeden Anhänger jemanden aus der Familie ausgesucht.

Dazu nun die Erläuterung:

IMG_0790.JPG

Als erstes hier zu sehen, die Schere, eigentlich eine Stoffschere. Mich erinnert sie an meinen Papa. Er hat eine wirklich schicke silberne Geflügelschere geerbt, die immer mal wieder ein Thema bei uns zu Hause war. Papa als Familienoberhaupt ganz oben am Armband. Er passt auf uns auf.

Danach die 3 Knöpchen, die stehen für meine beiden Omas und den einen Opa. Meine Omas und auch meine Mama haben immer so Boxen mit ganz vielen tollen Knöpfen. Als Kinder fanden wir es total toll, damit zu spielen, bzw. einfach in dieser Liste rum zu wühlen und die ausgefallensten Exemplare zu suchen.

Die Nähmaschine steht nicht für ein Mitglied meiner Familie, aber für mein Hobby. Für meine Rückzugsort und Ausgleichspunkt. Ich liebe das Nähen, auch wenn ich das früher nie geglaubt hätte.

IMG_0791.JPG

Die Uhr mit dem Eifelturm steht für meinen Opa. Er hat eine wahnsinnige Geduld aufgebracht, mir das Uhr lesen bei zu bringen. „Viertel, halb, Dreiviertel, um“, hat er immer wieder gesagt und versucht mir verständlich zu machen, wie man die Uhr liest. Außerdem hat er meine Leidenschaft für Frankreich bzw Paris geteilt.

IMG_0793.JPG

Das Kleeblatt, Glücksklee, daher vier Blätter. Für mich sind es 4 Brüder, alle meine Brüder. Auch wenn nicht immer alle Zusammenhalten, wie ein Kleeblatt, so ist doch jeder für sich etwas besonderes und wir als Familie sind Eins.

IMG_0795.JPG

Nun die letzten 3 Anhänger, aber nicht die weniger wichtigen.

Der Eiffelturm für den besten Ehemann von allen. Der mit mir in Paris war, den Eiffelturm gefühlte 300 mal fotografiert hat, aus fast allen Perspektiven und mir danach einen Eiffelturmanhänger für meine Kette geschenkt hat. Du bist mein Eiffelturm in der Brandung, mein Rückhalt und meine große Liebe.

Die Libelle, ein wunderschönes und anmutiges Tier, in einem strahlenden Blau. Hier das Zeichen für meine Schwester. Als sie mich im Sommer ein paar Tage besucht hat, haben wir Libellen in vielen verschiedenen Farben als Deko ausgeschnitten.

IMG_0798.JPG

Der letzte Anhänger und zugleich der Verschluss, eine Rose und ein Stab, wie ein Zepter. Das steht für meine Mama, die Rosen liebt und ganz viele englische und alte Rosen im Garten hat. Sie hat das Zepter in der Hand, zumindest wenn es um unseren Hund geht. Sie ist einfach unser familiärer Mittelpunkt. Durch den Verschluss, ist die Verbindung zum Anfang da, zum Papa. :)

IMG_0789.JPG

So lange Rede, kleines Bild, hier ist sie nun angezogen meine Uhr:

IMG_0724-0.JPG

Schönen Nachmittag noch.

Liebe Grüße
Schnauzelraupe

P.S.: weil heute Donnerstag ist, ab damit zu RUMS.

1 Monat noch..

Dann geht endlich der Dezember los. Zumindest beim besten Ehemann von allen kann die Zeit bis dahin nicht schnell genug vergehen, denn er bekommt einen selbstgenähten Adventskalender. :)
Gefüllt werden muss er noch, aber zumindest ist er fertig genäht.

IMG_0733.JPG

Ich mach nochmal ein besseres Foto, wenn es mal wieder hell ist. ;)

Ansonsten hab ich heute schon wieder 2 Ideen für Weihnachten gehabt, eine davon zum Nähen.

Liebe Grüße

Schnauzelraupe

Stolz wie Martha

Guten Morgen,

Und willkommen zum 2. RUMS heute;)
Ich hab mich endlich getraut!! Nachdem ich das Schnittmuster für die Martha von Milchmonster eine gefühlte Ewigkeit hier liegen hatte und meine Lola und ich die Kennenlernphase nun überwunden haben, könnte es ja los gehen.

Gut, dass ich auf dem Stoffmarkt den richtigen Stoff gesehen habe und mich trotz ewig langer Schlange doch noch schnell angestellt und darum gekämpft hab. ;) der beste Ehemann von allen und meine liebste Schwester waren schon leicht genervt, aber ich hatte doch das Bild von meiner Martha im Kopf!

IMG_0530.JPG

Am Wochenende war es dann so weit, es war neblig draußen, irgendwie nasskalt, da will man doch nur eins: drinnen bleiben und nähen.
Also Schnittmuster gedruckt, ausgeschnitten und dann ganz lang an der Größe überlegt. Lösung: lieber 38. Kleiner kann man es ja immer noch machen. Jersey ist ja zum Glück etwas elastisch, falls es doch eng wird…

Ok nächste Entscheidung: lang oder kurz? Lässig oder betont? Kragen oder Kapuze? Fragen über Fragen. Aber wichtig ist doch eins: eine Antwort.
– lang
– betont
– Kragen

Ganz viele Nähte später, ein kleines bisschen Fluchen, Probeanziehen (und feststellen: 38 war doch eine gute Entscheidung) und ganz viel Lob für die Lola, konnte ich sie pünktlich zum Abendessen dem besten Ehemann von allen präsentieren! :)

IMG_0523-0.JPG

IMG_0506.JPG

IMG_0521.JPG

IMG_0529.JPG

Das einzige, was noch fehlt ist das Bändel für den Kragen, aber das kommt noch.;) Da es ja noch nicht so kalt ist, ist das zu verschmerzen.

Ich muss sagen, für den ersten Versuch bin ich ganz stolz. Man darf sich die Nähte vielleicht nur nicht so genau ansehen.. ;)

Es war aber auf jeden Fall nicht meine letzte Martha, die nächste vielleicht aus Sweat, dann Größe 40? Weil ja nicht so dehnbar? Mal sehen…

So keine weiteren RUMSes heute..

Schönen Tag euch noch! :)

Liebste Grüße

Schnauzelraupe

Nähgarnisation

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich habe am Wochenende mal wieder den Stoffladen besucht und dabei endlich die letzten Teile für meine neue Idee gefunden: ganz süße Knöpfe. Eine kleine Nähmaschine, eine Schneiderpuppe und eine Schere. Da ich schon lange einen Bilderrahmen für mein Vorhaben zu Hause hatte und bei meinem letzten Stoffmarkt-Besuch auch wunderschönen Stoff mit Schneiderpuppen gefunden hab, war jetzt der Nähgarnisation2perfekte Zeitpunkt, meine Nähgarnisations-Idee in die Tat um zu setzen.

Nähgarnisation? Was ist das? Das ist ein Nähorganizer, der die Nähecke oder das Nähzimmer zu einem Hingucker macht. Außerdem ist durch den Stauraum auch gleich noch aufgeräumt und man hat alles, was man so braucht an Ort und Stelle.

Nähgarnisation1Wie wäre es denn, als Geschenkidee für Nähbegeisterte oder für den Eigengebrauch zu Hause. Natürlich kann die Nähgarnisation auch für jeden anderen Bereich gebastelt werden. Im Flur für einen kleinen Block und einen Stift für Einkaufszettel oder im Kinderzimmer für Bundstifte, Lineal und Schere. Es sind keine Grenzen gesetzt.

Hier findet ihr die Anleitung als pdf-Datei:

Nähgarnisation

Falls euch meine Anleitung gefällt, dann hinterlasst mir doch einen Kommentar und wenn ihr es dann genäht/gebastelt habt, freue ich mich sehr über Fotos von den fertigen Werken. Ganz viel Spaß mit der Nähgarnisation. :)

Da ich das erste nur für mich gemacht hab, geht es ab damit zu RUMS.

Eure Schnauzelraupe