Kuschelige Poetry Decke

Guten Morgen Ihr Lieben,

es ist schon eine Weile her, aber im Mai habe ich es zum Geburtstag meiner Lieben Mama schon wieder getan…

 

Eine Kuscheldecke aus einer Jelly Roll! Meine erste war ja für mich und ich hab erstmal gesagt: schönes Projekt, aber nie wieder. Tja, irgendwie kam dann eines zum anderen. Der Newsletter der Patchworkseite, die Suche nach einem tollen Geschenk für meine Mama. Was soll ich sagen? Nach einem kurzen Auswahlprozess entschieden wir uns für die Poetry Serie von 3Sisters.

Gesagt, getan. Leider kam nach dem Wochenende das böse Erwachen, sie war in dem Shop entgegen der Anzeige nicht mehr lieferbar. Mist. Und auch sonst in Deutschland nicht mehr zu bekommen. Einzige Lösung: Etsy. Aus einem Shop in Amerika.

Puh, ob das ankommt?

Lange hab ich gewartet und auch ohne Zollbescheinigung dann dort angerufen und sie haben sie tatsächlich gefunden. Zum Glück!

Und dann ging es los. Streifen um Streifen zusammen nähen.

Aber hier ist sie nun – eine super kuschelige, muschelige Decke für meine Liebe Mama.

Die Rückseite ist übrigens eine Thermofleecedecke.

Mit SnapPap abe ich kleine Zeichen gesetzt. Mama weiß schon, was das bedeutet. ;)

Ich hab meiner Mama die Decke nach ihrem Urlaub geschenkt und sie ist – der heißen Temperaturen zum Trotz – und dem Jetlag sei Dank, mit der kuscheligen Decke im Arm eingeschlafen. Total niedlich :)

Ich hab dich unheimlich lieb, beste Mama der Welt!

Deine Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.