Strick Fine

Guten Morgen,

Während ich euch vor einiger Zeit eine gestrickte Wolke von meiner lieben Mama gezeigt habe, kommt heute ein Strickkleid von mir. Aber nicht gestrickt, sondern aus wunderbarem Strickjacquard von Albstoffe KnitKnit in Carbon. Das stricken überlasse ich abgesehen von Socken ja lieber meiner Mama.

Aber der Strickjacquard von Albstoffe hat es mir ja sowas von angetan. Unheimlich gut zu verarbeiten, weich und angenehm zu tragen.

Unsere Alegra Douple Date-Jacken waren ja auch aus den tollen Albstoffen.

Es ist wieder eine Fine von Evli‘s Needle. Übrigens meine erste. Die Weihnachts-Fine kam erst danach. Ich war nur noch nicht dazu gekommen, euch diese zu zeigen.

Da dies das erste Kleid war, war ich mit der Größe auch noch nicht so einig, aber als kuscheliges Kleid geht es durchaus. Oder? 😉

Und mit Gürtel sieht es dann auch noch trotzdem schick aus. 🙂

 

Die Farbe ist diesmal ganz schlicht und unspektakulär. Das war allerdings beabsichtigt, um das ganze mit einer schönen Kette oder einem bunten Tuch aufpeppen. Es geht natürlich auch eine bunte Strumpfhose, die sollte ich mir auf jeden Fall noch zulegen.

Heute das letzte mal in diesem Jahr: ab zu RUMS.

Wir machen uns gleich mit dem Mini auf den Weg in den Tiergarten. Da waren wir am ersten Geburtstag schon mit ihm. Heute nehmen wir eine liebe Freundin mit und hoffen, dass er wieder ganz viel Spaß am Tiere füttern hat. 🙂

Viele Grüße und kommt gut ins Nähjahr 2018!

Schnauzelraupe 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.