Sommer-Martha

Guten Morgen Ihr Lieben,

Ich wollte unbedingt noch mal eine Martha von Milchmonster nähen, diesmal für den Sommer. Was passt da besser als maritim? Anker in blau aus einem norddeutschen Stoffladen, ein Traumstöffchen! 

Was passt dazu? Eigentlich rot gestreift, aber gibt es heut zu Tage nicht genug Linien und Streifen? Zebrastreifen, Fahrstreifen, Linienpläne. Warum dann nicht Pünktchen? In rosa 🙂

 
Mit Häkelspitze am Rand der Taschen.

Hach, auf meine erste Martha war ich richtig stolz, aber diese finde ich fast noch etwas besser.. 😀

Diesmal mit Puffärmelchen in kurz.     

Leider war das Wetter nicht so lange schön, deswegen mussten wir die paar Minuten intensive Sonne für ein paar einfach Balkonbilder nutzen 😉

   
 

Noch wellt es sich unten etwas, da muss ich mal schauen, ob ich das mit bügeln noch hinbekomme 😉

Da heute Donnerstag ist, geht meine Maritim-Martha zu RUMS

Liebe Grüße und habt einen schönen Tag!

Schnauzelraupe

Knotenmützchen mal 2

Hallo Ihr Lieben,

Ein Kollege von mir ist letzte Woche Papa geworden. Von Zwillingen 🙂

Da muss doch was niedliches Selbstgenähtes her:   

    Das Schnittmuster heißt Mini B’s Knotenmütchen und ist von Charlotte Wunschkind. Da die Mädels etwas früher waren, hab ich den kleinsten Kopfumfang genommen. 
Ich bin gespannt, wann sie passen! 🙂

Liebe Grüße

Schnauzelraupe

My Lady Rockers

Guten Morgen,

am Wochenende wollte ich endlich mal den Stoff vom Stoffmarkt verarbeiten. 

Eine Lady Rockers von Mama Hoch 2 mit langen Ärmeln für auch mal kühlere Abende. 😉

Irgendwie war diese Woche noch keine Zeit richtige Fotos zu machen, aber hier mal ein kleiner Eindruck:

   
 

Das witzige ist auch, dass mein Frühlingstürkranz aus ähnlichem Stoff ist. 😀

Frühlingshaften Tag Ihr Lieben! 

Schnauzelraupe

P.S.: Donnnerstags natürlich ab zu RUMS. 😉 

Aprilkind

Guten Morgen Ihr Lieben,

Aprilkinder sind ja die Besten, ich muss es wissen, denn einer meiner Brüder und ich sind es auch. 😀 

Generell haben richtig viele, die ich kenne im April Geburtstag.

Damit ich auf alle Geburtstage vorbereitet bin, hab ich da mal was kleines genäht…

   

       

Die Buchstaben sind alle mit der Sticki gestickt. Deshalb nicht immer am selben Platz 😉

Die Stoffe habe ich auf dem Stoffmarkt gekauft. Ich fand die passen super zusammen und sind richtig farbenfroh. 

  

 Ich grüß euch heute schön aus London bei allerbestem Wetter, wo ich dieses Jahr meinen Geburtstag feier. 🙂

Liebe Grüße

Schnauzelraupe

Ready to travel

Hallo Ihr Lieben,

Im Moment ist es mit Urlaub leider sehr rar bei mir. Ich mache einige Zeit Vertretung für meine Kollegin. Aber das heißt ja nicht, dass man nicht vom Urlaub träumen darf und sich schon mal drauf vorbereiten kann. 😉

In einer Nähgruppe kam letztens die Frage auf, ob es ein Schnittmuster für ein Reiseetui gibt. Nachdem dann mehrer Alternativen vorgestellt wurden und ich der Diskussion zufällig folgte, kam mir die Idee auch eine zu Nähen. Man kann ja nie wissen 😉

Die Entscheidung fiel auf eine Travel Lady von Mademoiselle Polkadot. Den passenden Stoff hatte ich auch noch: Maritimes in allen möglichen Varianten! Passend, wenn man gern ans Meer fährt. 😉 

Zum Glück hatte ich vor Kurzem eine Freebie Stickdatei runtergeladen und nur drauf gewartet, sie endlich Sticken zu können.

Deshalb ist es gleich auf die Vorderseite gekommen:   

Die Innenaufteung bietet super viele Möglichkeiten. Links Kartenfächer (für Perso, Führerschein, Kreditkarte…) und eine Tasche für Geld. Rechts ein großes Einsteckfach und eine Tasche für den Reisepass. 

  

Irgendwie steh ich gerade auf Boots und Maritimes: 

   

Stoffe und Zubehör:

  • Rot mit weißen Punkten von Buttinette
  • Boote war ein Geschenk zu Weihnachten
  • Maritime Stoffe rot und blau vom Stoffmarkt
  • Wachstuch Dunkel Blau von der Kreativmesse
  • Webband von der Nordsee
  • Stickdatei „Boot“ Freebie von Kunterbuntdesign

Da heute Donnerstag ist, schaue ich noch schnell bei RUMS vorbei;) 

Schönen Tag euch!

Liebe Grüße

Schnauzelraupe

Apple-pad

Hallo Ihr Lieben,

einer meiner lieben Brüder hat heute Geburtstag.

Und es hat mich sehr gefreut, dass er sich was selbstgenähtes gewünscht hat! Eine Hülle für sein iPad mini. Es sollte unbedingt aus dem tollen Mathestoff sein, aus dem mein anderer Bruder bereits eine Kindle Hülle hat.

Diesmal wollte ich aber kein P für den Namen drauf machen. Ich hatte beim blog turquoise eine total tolle Stickdatei gesehen… Die müsste es unbedingt sein und zwar in grün:

   

Ich hoffe, dass er das genauso toll findet wie ich. 🙂 

  

Noch ist sie mit Schokolade gefüllt, aber das ändert sich hoffentlich, wenn er gleich auspackt… 😉

Geschlossen wird die Hülle mit einem Gummiband, das über die Rückseite gezogen wird.

  

 

Ich bin gespannt, was er sagt 😉 

Liebe Grüße

Schnauzelraupe

Ein Hauch von Frühling

liegt in der Luft oder in meinem Fall hängt er an der Tür.

Wenn schon das Wetter diese Woche so gar nicht frühlingshaft war sondern sehr Aprillastig, ist es doch schön, wenn man wenigstens durch die Deko einen kleinen Lichtblick bekommt. 

    

Ein kleines bisschen windschief auf der rechten Seite, aber bei den Windböhen draußen ist das ja auch mein Wunder;)   

Zumindest sieht er nach Frühling aus und macht beim Türaufschließen gute Laune! Und unseren Nachbarn über uns vielleicht auch beim Treppe laufen. Wer weiß..;)

Kurz bevor ich den Beitrsg veröffentlichen wollte, hab ich durch Zufall noch diese süßen Schmetterlinge von modage gesehen. 

Da musste doch noch schnell einer für den Kranz her.  

 

Statt eine Perle dran zu nähen hab ich den Schmetterling mit einer Perlenstecknadel aus meinem Brautstrauß festgesteckt. Recycling mal anders 😉 Ich wusste sowas kann man nochmal brauchen! 

Fröhliche Ostertage und erfolgreiches Eier suchen.

Schnauzelraupe

Gartenzeit DIY

Hallo Ihr Lieben,

Wie versprochen kommt hier der 2. Teil vom Abschiedsgeschenk. Da unsere Chefin so einen großen Garten hat, bekam sie einen Gutschein für ein Gartencenter. Aber wie verpackt man das schön?

Über Pinterest habe ich dann diese tolle Idee gefunden und war sofort begeistert. Auf dem Stoffmarkt müsste dann noch bisschen Schrägband und Stoff her und dann konnte es los gehen. 

Nach seeeeeehr viel Fummelarbeit, zerstochenen Fingern und jede Menge Schimpfen (zum Glück war ich an dem Tag allein daheim :D) wurde sie doch noch fertig:

Die DIY-Jeans-Gartenschürz

  

Mit Blätterapplikationen und Blätterzierstichen.            

Edit

 Mit Halterung für Gartenhandschuhe.

Und für den Schlüssel… 

Da es mal meine Hose war und ich nicht genau wusste, ob man sie dann noch über eine normale Hose drüber ziehen kann, hab ich eine Verlängerung genäht. 

  

  

 Lola hat bei dem Schrägband teilweise echt gestreikt bei mehreren Jeansschichten. Deshalb hat die Naht da keinen Designwettbewerb verdient 😉

Gestern war ja bereits die Übergabe zusammen mit dem Leseknochen und sie hat sich richtig gefreut. Sie hat mich gedrückt und danach ist ihr das Reden sehr schwer gefallen. Das ist doch eine wunderbare Anerkennung der Arbeit! 🙂

Schönen Feiertag Ihr Lieben und schaut doch am Sonntag für ein bisschen Frühlingsfeeling nochmal rein.. 😉

Liebe Grüße

Schnauzelraupe

Ahoi hoch 3

Guten Morgen Ihr Lieben,

im Berufsleben ist es ja oft so, dass man sich von lieben Kollegen verabschieden muss. Bei uns müssen wir uns von unsere stellvertretenden Chefin bald verabschieden. Das tut uns sehr leid, da sie wirklich eine Liebe ist.

Um ihr den Abschied etwas leichter zu machen und damit sie sich auch zu Hause mal eine Pause gönnt, hab ich einen Leseknochen genäht.

Und da ich so schön dabei war, hab ich für meine andere liebe Kollegin von der Nordsee einen mitgenäht zu Ostern für Ihr kleines Autochen. Das steht nämlich morgens immer neben meinem. Daher sind wir immer als KA-Connection bekannt. 😉

Und da heute Donnertag ist und einer nur für mich ist, kann ich endlich mal wieder bei RUMS mit machen. 🙂 den tollen Bootchenstoff habe ich von meiner lieben Kollegin zu Weihnachtsn bekommen, da dachte ich, dass ist für uns beide das richtige.. 😉

   

         

Bei mir sind gerade Sewing-Days und es gibt noch ein – zwei Higlites zu sehen die nächsten Tage.. Zum Beispiel Teil 2 des Abschiedsgeschenks, ihr dürft gespannt sein und nochmal rein schauen 😉

In diesem Sinn Ahoi,

Schnauzelraupe