Verlinkt und genäht

Hallo Ihr Lieben,

teilweise habt Ihr es vielleicht schon gesehen, es gibt eine neue Seite auf meinem Blog: „Verlinkt und zugenäht“. Dort findet ihr ganz viele Links zu freebooks oder tutorials. Natürlich ist die Seite noch im Aufbau und wird nach und nach immer erweitert.

Bis jetzt ist sie auch noch ordentlich sortiert… 😉

Für die Inhalte und Richtigkeit der Links übernehme ich keine Verantwortung.

Viel Spaß beim Klicken!

Lieben Gruß und schönen Abend

Schnauzelraupe

„Nähkurs“

Eine kleine süße Geschichte von der Arbeit, da hab ich inzwischen auch meinen Ruf weg..

Meine Kollegin und ich besuchen düse Woche einen Lehrgang über SAP. Am Freitag kam ein Kollege zu mir, der die Anwesenheit bearbeitet. „Sie sind ja nächste Woche auf Dienstreise.“ Ich: „Ja, meine Kollegin und ich fahren auf einen Lehrgang.“ Er fängt an zu lachen: „Sie beide zusammen?? Nähkurs?“ Ich musste bereits grinsen: „Nein, leider nicht, SAP. Da wäre ich mir nicht sicher, ob das Programm das kann..“ Er: „Ja, wenn das S was mit Schneidern zu tun hat.“ 😛

Ist es so offensichtlich, dass ich im Nähfieber bin und bereits zwei damit angesteckt habe?? 😀

Piepsig=nervig

Hallo Ihr Lieben,

mein Post heute hat nur bedingt was mit nähen zu tun… Aber ich mag es euch doch erzählen. Kennt ihr das? Ihr geht in ein Laden und es piept? Wie nervig ist das bitte und vor allem peinlich, wenn ihr wieder raus wollt.. Ich hatte das letztes Jahr bereits, dass ich auf einmal überall gepiepst hab. Ich hatte total Angst, irgendwo rein zu gehen. Weil ich ein ehrlicher Mensch bin, hab ich jeden Verkäufer vorgewarnt, drauf hingewiesen und ihnen angeboten, in meine Tasche zu schauen. Reaktionen immer die selben: ja ja, ist ok.
Nachdem eine nette Kassiererin mir dann geholfen hat, war klar: irgendwas in meiner Tasche. Später kam raus, mein amerikanisches Portemonnaie hatte im hintersten Fach noch einen Aufkleber, den ich nie wahrgenommen hab. Das Portemonnaie hatte ich jahrelang und nichts war passiert. Gut, Aufkleber entfernt und Ruhe wars.

Am Freitag wollte ich nur noch schnell zu dm und was passiert? Es piepst. 🙁 die Kassiererin: „Haben Sie irgendwas neu? Hose? T-Shirt? Tasche?“ Ich: „Nein. Das T-Shirt, die Tasche und das Portemonnaie sind selbst gemacht.“ 😉

Der beste Ehemann meinte nur so süß zu mir: „Dann musst du wohl jetzt alles selber machen, Hose, Schuhe, mmmh mit BH wird schwer oder?“

Es bleibt abzuwarten, ob ich mit dem Aufkleber auf meiner Handdesinfektionsflasche dem Piepsen ein Ende gesetzt hab, weil die Hose hatte kein Etikett mehr..

Liebe Grüße

Schnauzelraupe

Emil’s blutrünstige Schwester

Hi,

Ihr kennt ja inzwischen den Ohnesorg, den ich vor ein paar Tagen gepostet hab. Dieser ist inzwischen bei seiner Besitzerin und hat den süßen Namen Emil bekommen! 🙂

Jetzt ist es so, dass Emil noch eine Schwester bekommen sollte, die gleich aber doch auch irgendwie anders sein sollte. Als es dann so gewittert hat, hatte ich die Idee: warum nicht mit scharfen Zähnen machen?? Und als ich da so saß und das Gewitter furchtbar laut war, kam mir noch eine Idee: Blut! Am Zahn und vom Zahn tropfend. Wer sagt denn, dass Ohnesorgs niedlich sein müssen? Sie können auch ein bisschen gruselig sein, um die Sorgen zu vertreiben oder??

20140724-175440-64480169.jpg

Nochmal der böse Zahn en détail:

20140724-175515-64515268.jpg

Auch die Schwester ist inzwischen bei der neuen Besitzerin angekommen und die beiden haben mir ein paar Fotos geschickt:

20140724-175610-64570408.jpg

20140724-175610-64570660.jpg

20140724-175610-64570907.jpg

Ich find die beiden ja total süß zusammen! 🙂
Meine Schwester fand die beiden auch ganz niedlich, vielleicht setzen wir uns bei Gelegenheit hin und erweitern die Familie noch…

Liebe Grüße

Schnauzelraupe

Knallige Kira und herzige Toni

Guten Morgen Ihr Lieben,

Es ist wieder Donnerstag und ich werde heute gleich mit einem Doppelrums bei RUMS mitmachen.
Und zwar mit meiner knalligen Kira und der herzigen Toni von „das Milchmonster“.

20140723-191217-69137012.jpg
Letzte Woche erst habe ich mit meiner lieben Freundin Freya den Stoffladen in Mainz besucht und konnte mal wieder an den Hamburger Liebe Stoffen nicht vorbei gehen. Die Fesseln mich irgendwie immer wieder.;) da ich schon wusste, was ich als nächstes nähen will, war der Stoff schnell ausgewählt. Bloomy Diamonds sollten es sein und dazu der passende Dreiecksstoff. Als es dann am Samstag glücklicherweise so heiß war, dass ich mich nicht raus getraut hab, während der beste Ehemann von allen mit dem Nachbarn versucht hat, die Satellitenschüssel zu reparieren, hab ich langsam angefangen mit zuschneiden, zusammen stecken und weil sie dann immer noch nicht fertig waren mit nähen. 😀

20140723-185314-67994831.jpg
Das Freebook Kira lag schon ein paar Tage bei mir rum und wollte unbedingt gemacht werden. Die Tasche hat die perfekte Größe für die Dinge, die Frau so braucht und dazu hat sie ein Innentasche mit Reißverschluss:

20140723-185946-68386957.jpg
Und eine extra Außentasche mit Reißverschluss:

20140723-190054-68454949.jpg
Ich muss ja sagen, dass ich so Taschen liebe, nicht zu groß, aber doch groß genug, damit Mann mal wieder sein Portemonnaie oder seinen Schlüssel tragen lassen kann und quer tragbar. Hach, ich bin verliebt! Sie dürfte diese Woche auch schon gleich mit auf die Arbeit und wurde auch gestern im Handarbeitsladen bewundert.

20140723-190432-68672086.jpg
Kommen wir zum zweiten Rums, meiner Toni. Da ich ja erstmal testen wollte, hab ich erst mal das Basiskleid mit kurzen Ärmeln genäht. Den Rock hab ich etwas verlängert, da ich etwas größer bin, als im Schnittmuster angegeben war. Außerdem wollte ich es ungefähr Knielang..

20140723-190714-68834671.jpg
Die Ärmel sowie das Halsbündchen sind, wie soll es heute anders sein, aus Hamburger Liebe Stoff. Der blaue Jersey ist vom holländischen Stoffmarkt gewesen.

20140723-190836-68916515.jpg
Die Toni ist ein Super Schnittmuster, auch Anfänger geeignet (da ich ja noch nicht allzu viel Erfahrung mit Klamotten habe) und das Basiskleid war noch nicht mein letztes. Ich liebäugle ja schon mit dem Faltenausschnitt oder den 3/4 Ärmeln für den Herbst.

Für heute reichen mir aber Kleid und Tasche und durch den leichten Wind hier geht’s damit ab zu RUMS

20140723-191141-69101177.jpg

Leider war der beste Ehemann von allen schön wieder mit unserer Satellitenschüssel im Gange und er konnte kein Tragebild machen. Deshalb musste mal wieder meine Mrs. Donna herhalten. 😉 Aber die trägt das ja fast genauso gut.

Schönen Tag euch noch!

Lieben Gruß
Schnauzelraupe

Memories

Hallo ihr Lieben,

wie ihr vielleicht gesehen habt, gibt es auf der linken Seite eine neue „Seite“ mit Namen „Erinnerungsstücke“ . Hier sammel ich inzwischen Ideen, wie man sich Erinnerungsstücke basteln kann. Es ist doch immer wieder schön, wenn man später etwas hat, was einen an eine schöne Zeit oder eine geliebte Person erinnert.

Da bin ich ganz stark auf eure Mithilfe angewiesen. Wenn ihr Ideen habt, gern auch mit Foto, könnt ihr die gern mit mir teilen. 🙂 Ich arbeite natürlich auch noch an weiteren Ideen.

Ich war auch an diesem heißen Wochenende schon wieder fleißig, aber das werdet ihr erst im Laufe der Woche zu sehen bekommen. 😉

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag noch

Schnauzelraupe

Oh wie schön ist Honey Moon

Guten Abend Ihr Lieben, ich hatte ja versprochen, ein paar Bilder aus den Flitterwochen zu zeigen, da wir (mein bester Ehemann von allen und ich) sehr gern fotografieren. Hier eine kleine Auswahl, um mit uns zusammen nochmal auf eine Traumreise zu gehen. Weiße Strände, wie aus der Raffaello-Werbung, und ganz viel Fernweh inclusive. Ich liebe […]

TV-Schwein

Guten Morgen ihr Lieben,

Was macht man am Wochenende, wenn das Wetter sich nicht entscheiden kann? Wenn die Sonne sich den Regenwolken geschlagen geben muss? Dann ist es doch schön, wenn man es sich mit einem Buch im Schaukelstuhl gemütlich machen kann!
Besser noch, wenn man sein neues TV-Schwein ….

20140712-102210-37330380.jpg

vielleicht auch besser bekannt als Leseknochen:

20140712-102310-37390849.jpg
direkt nutzen kann. 🙂

Das macht es doch gleich viel gemütlicher..

20140712-102552-37552618.jpg

Der rosa Stoff ist von Buttinettte, der Rosenstoff der beiden anderen Seiten von Ikea. 🙂 Das Stickmuster war kostenlos aus dem Internet „If pig fly“. Ich fand das geflügelte Schweinchen irgendwie passend und Flügel-Schweine sind bei uns (meiner Mama, meiner Oma und mir) auch irgendwie was besonderes, seitdem wir mal Essen waren und es da ein Flügelschwein als Deko hab. 🙂

Und los geht’s..

20140712-102925-37765516.jpg

Zwar ist es eigentlich für den Nacken, aber es hält auch meinen Kindle sehr gut. Jetzt werde ich noch weniger aus meinem Schaukelstuhl aufstehen.. 😀

Ich hoffe, ihr findet auch eine tolle Beschäftigung für das regnerische Wochenende, ich bin dann mal im Bücherland..

Liebe Grüße

Schnauzelraupe

Rosige Zeiten

Guten Morgen ihr Lieben,

Ich hab noch ein paar Röschen gemacht, für eine Kollegin, meine Oma und eine mal nur für mich..

20140705-092912-34152274.jpg

Meine kommt heute direkt beim Geburtstagsfrühstück vom besten Ehemann von allen zum Einsatz, bevor sie am Montag mit ins Büro wandert…

20140705-093009-34209427.jpg

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Schnauzelraupe